[FIS] im operativen Netz- und Anlagenbetrieb
[FIS] im operativen Netz- und Anlagenbetrieb
[FIS] im operativen Netz- und Anlagenbetrieb

Zählerprozesse

Im Rahmen der Leistungsabrechnungen benötigen Sie regelmäßig aktuelle Verbrauchswerte. Die Ermittlung der entsprechenden Zählerstände erfordert gerade in großen Verteilnetzen eine gute Planung von Massenablesungen und zugleich eine ausreichende Flexibilität um auch Stichtagsablesungen kurzfristig durchführen zu können.

Das [FIS] bietet Ihnen die Möglichkeit, genau dieses zu übernehmen. Es erstellt Ihnen zyklische Ableseaufträge aufgrund Ihrer Ablesedaten und disponiert diese an Ihre externen und internen Mitarbeiter unter Berücksichtigung von Verfügbarkeiten und örtlicher Zuständigkeit.

Funktionen und Vorteile im Zählerwesen

  • Steuerung von Zählerein- und -ausbau sowie Zählerwechselprozessen
  • Steuerung von Zählerablesungen
  • Unterstützung von Sperr-, Entsperr- und Inkassoprozessen
  • Flexible Schnittstelle für die Übernahme von Aufträgen aus Fremdsystemen
  • Organisationsspezifische Auftragspools
  • Automatisierte Verteilung von Auftragspaketen
  • Zentrale und mobile Lagerverwaltung für das Wechselgeschäft
  • Plausibilitätsprüfung nach den Vorgaben der Abrechnungssysteme

Mobile Datenerfassung

Mit [FIS]Pad bzw. [FIS] mobil bieten wir auch Lösungen zur mobilen Datenerfassung. So können Ihre Mitarbeiter im Außeneinsatz mit Hilfe kleiner, handlicher Geräte ihre täglichen Aufgaben direkt vor Ort professionell ausführen.